Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Best Presentation Award für Axel Mescher

Auf der ILASS Europe ( 23th European Conference on Liquid Atomization and Spray Systems - 6. bis 8. September 2010, Brno, Tschechische Republik) wurde der Best Presentation Award an Dipl.-Ing. Axel Mescher vom Lehrstuhl Mechanische Verfahrenstechnik vergeben. Herzlichen Glückwunsch!

meschera

Meschers Arbeit mit dem Titel „Breakup of stretched liquid threads at low gas relative velocities – Comparison of the laminar rotary atomization to the gravity condition” diskutiert die Ähnlichkeit eines industriellen Zerstäubungsverfahrens (laminare Rotationszerstäubung) mit einem Modellprozess (Zertropfen laminarer Strahlen im Schwerefeld). Die laminare Rotationszerstäubung ist ein Zerstäubungsverfahren, das in Sprühtrocknungsverfahren die Herstellung enger Korngrößenverteilungen erlaubt. Aufgrund der Ähnlichkeit der Systeme können vergleichsweise unaufwändige Experimente am Modellverfahren auf die Rotationszerstäubung übertragen und Verfahrensverbesserungen entwickelt werden.