Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Countdown 26: Die Fachschaft BCI stellt sich vor

Die Mitglieder der Fachschaft BCI sind sozusagen die Klassensprecher der Fakultät. Sie vertreten die Studentinnen und Studenten und sind erste Ansprechpartner für jeden um Rat suchenden Studierenden. Sie helfen mit eigenen Erfahrungen aus ihrem Studium und vermitteln Kontakte zu Lehrstühlen oder zur Verwaltung.

Kalenderblatt_26_Bild1web

Die Fachschaft ist in allen wichtigen Gremien vertreten. Somit ist sie entscheidend an der Politik der Fakultät beteiligt, sei es an der Umstrukturierung und Verbesserung der Lehre, an der Besetzung der Lehrstühle oder an der Habilitation angehender Professorinnen und Professoren. Überall hat die Fachschaft ein Wörtchen mitzureden.

Zusätzlich zum regulären Lehrangebot unterstützt sie die Studierenden in Form von studentisch organisierten Tutorien in besonders anspruchsvollen Fächern. Ein weiteres Ziel ist, bereits bestehende Veranstaltungen für die Studierenden angenehmer zu gestalten. Durch den hauseigenen „10-Sterne-Service“ können die Studierenden ihr Feedback zu fakultätsinternen Veranstaltungen geben. Außerdem wird jährlich von der Fachschaft ein Preis für besonders gute Lehre vergeben.

Um den Studieneinsteigern einen guten Start zu ermöglichen, veranstaltet die Fachschaft jährlich kurz vor Beginn des Wintersemesters die Orientierungswoche. Hier wird es den angehenden Mitgliedern unserer Fakultät auf gesellige Art ermöglicht, erste Kontakte zu den neuen Kommilitoninnen und Kommilitonen zu knüpfen, einen Einblick in die unbekannte Struktur des Studiums zu erhalten und hilfreiche Tipps für ihre Unilaufbahn zu bekommen.Kalenderblatt_26_Bild2web

Ein großes Anliegen der Fachschaft ist, für gute Laune in der Fakultät zu sorgen. Durch über das Jahr verteilte Aktionen wie Grillveranstaltungen im Sommer oder dem Glühweinabend kurz vor Weinachten sorgt sie für regelmäßige Zusammenkünfte von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Studierenden und Lehrenden außerhalb des stressigen Alltags und trägt so dazu bei, ein angenehmes Klima unter allen Angehörigen der Fakultät zu schaffen.

Von Evelyn Wolf, Florian Lehmann, Moritz Greive, David Vockroth