Zum Inhalt

Professor Dr.-Ing. Hannsjörg Freund tritt seinen Dienst an der Fa­kul­tät Bio- und Chemie­ingenieur­wesen an

Überreichung der Ernennungsurkunde an Prof. Freund durch den Rektor Prof. Bayer im Beisein des Dekans Prof. Lütz. © TU Dort­mund
Überreichung der Ernennungsurkunde durch den Rektor Prof. Bayer im Beisein des Dekans Prof. Lütz.

Die Fa­kul­tät BCI begrüßt ganz herzlich Professor Dr.-Ing. Hannsjörg Freund, der mit dem heutigen Tag die Leitung des Lehrstuhls Reaction Engineering and Catalysis an der Fa­kul­tät BCI übernimmt.

Die Fa­kul­tät Bio- und Chemie­ingenieur­wesen begrüßt ganz herzlich Professor Dr.-Ing. Hannsjörg Freund, der mit dem heutigen Tag die Leitung des Lehrstuhls Reaction Engineering and Catalysis an unserer Fa­kul­tät übernimmt. Prof. Freund hatte bislang die Pro­fes­sur Katalytische Reaktoren und Prozesstechnik an der Friedrich-Alexander-Uni­ver­si­tät Erlangen-Nürnberg inne.

Der Schwer­punkt seiner Forschungstätigkeit wird die Ent­wick­lung optimaler und maßgeschneiderter Reaktoren für hocheffiziente Prozesse sowie die Ent­wick­lung zellulärer Katalysatorträgerstrukturen sein. Die hierzu er­for­der­lichen In­for­ma­ti­onen wer­den aus Laborversuchen unter möglichst idealen Be­din­gun­gen ge­won­nen.

Zu wei­te­ren The­men, auch zur Lehre, äußert sich Prof. Freund in ei­nem Interview, nachzulesen in unserem aktuellen Newsletter

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.