Zum Inhalt

VAAM-Fachgruppentagung findet erstmalig in Dortmund statt

© BCI​/​TU Dortmund
Gruppenfoto der Teilnehmer im Hörsaal

Vom 7.-9. September 2022 fand an der TU Dortmund das vom Biozentrum der Fakultät BCI organisierte Symposium der VAAM-Fachgruppe „Biologie bakterieller Naturstoffproduzenten“ als hybride Veranstaltung statt.

Mit 150 Teilnehmer*innen, davon 120 in Präsenz, erfreute sich das Symposium reger Nachfrage. Die Beiträge deckten ein weites Spektrum der mikrobiellen Naturstoffforschung ab – von der Entdeckung neuer Wirkstoffe über die Rekonstruktion von Stoffwechselwegen bis hin zur Entwicklung biotechnologischer Produktionsprozesse. Highlights waren die Vorträge der Gastredner Emily Balskus (Harvard University, USA), Alessandra Eustaquio (University of Illinois, Chicago, USA) und Greg Challis (University of Warwick, UK). Erstmalig wurde bei diesem jährlich stattfindenden Symposium zudem der Hendrik Wolff-Preis für besondere Verdienste in der Naturstoffforschung verliehen. Preisträger war Dr. Vincent Wiebach (DTU Kopenhagen, DK).

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.