Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Studium international (OUTGOINGS)

Studienaufenthalte und Praktika im Ausland

Das Bild zeigt den Campus Nord und Campus Sued von oben. © Peter Sondermann​/​TU Dortmund

Neben der Vermittlung von Studienaufenthalten organisiert die Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen auch internationale Fachpraktika. Zusätzlich zu den Kontakten mit den u.g. Partnerhochschulen haben auch einzelne Hochschullehrerinnen und -lehrer individuell Kontakt zu anderen ausländischen Hochschulen und Industriefirmen aufgebaut. Weitere Möglichkeiten ergeben sich durch Programme des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), durch  IAESTE oder durch Stipendien der Fakultät BCI zur Förderung des Austausches. 

Auch das Referat Internationales vermittelt geeignete Industrieaufenthalte. Viele Informationen und gute Unterstützung bekommt man auch beim European Students Network.

Weitere Informationen zu Auslandsaufenthalten finden eingeschriebene Studierende im Fernweh Kurs in Moodle.


Studium international (Incomings)

ERASMUS+

Die Förderung der europaweiten Zusammenarbeit in allen Bildungsbereichen ist ein wichtiges Anliegen der Europäischen Union. 

Erasmus+ soll lebenslanges Lernen fördern, nachhaltiges Wachstum ermöglichen, sozialen Zusammenhalt und die europäische Identität stärken sowie Innovationen vorantreiben.

Alle organisatorischen Informationen zum ERASMUS+ Programm finden sich auf den Webseiten des International Office der TU Dortmund.

International Summer Program (ISP)

Wenn Sie auf der Suche nach ei­nem kurzen Aus­lands­auf­ent­halt sind, dann ist das ISP die richtige Wahl für Sie!

Put Dort­mund on your resume!

Alle organisatorischen Informationen finden sich auf den Webseiten des International Office der TU Dortmund.

Nächstes International Summer Program: 31. Mai bis 31. Juli 2024