Zum Inhalt
DAS BESCHWERDEMANAGEMENT DER FAKULTÄT

PIA - Probleme, In­for­ma­ti­onen, An­re­gung­en

Eine grüne Taste mit dem Wort Beschwerde und einem hinweisenden Mauspfeil. © keport​/​Shotshop.com

Im Sinne der stetigen Ver­bes­se­rung von Lehre und Stu­di­um gibt es an der Fa­kul­tät Bio- und Chemie­ingenieur­wesen ver­schie­de­ne Mög­lich­keiten, Vorschläge, Hinweise und Beschwerden einzureichen.

Verantwortlich für PIA, das Be­schwer­de­ma­nage­ment in der Fa­kul­tät Bio- und Chemie­ingenieur­wesen ist die Beschwerdemanagerin der Fa­kul­tät Bio- und Chemie­ingenieur­wesen, Kirsten Lindner-Schwentick. Alle Stu­die­ren­den kön­nen sich mit ihren Problemen, An­re­gung­en oder mit ei­nem Ver­bes­se­rungs­vor­schlag das Be­schwer­de­ma­nage­ment wenden. Dazu senden Sie eine E-Mail an pia.bcitu-dortmundde.

Oder wenden sich schriftlich an:

Fa­kul­tät Bio- und Chemie­ingenieur­wesen
Be­schwer­de­ma­nage­ment
Technische Uni­ver­si­tät Dort­mund
44221 Dort­mund

Die Mails an PIA gelangen zu­nächst zur Beschwerdemanagerin. Sie leitet sie an die entsprechenden Adressatinnen und Adressaten weiter.

Wenn Sie eine schrift­li­che Mitteilung senden, bitten wir Sie um Angabe Ihres Namens und Ihrer Anschrift, weil wir nur so ein Feedback an Sie sicherstellen kön­nen. Jeder Hinweis, jede Beschwerde, die eingeht, wird behandelt und an Sie persönlich beantwortet. Ihr Name ist nur der Beschwerdemanagerin bekannt und wird nicht weitergegeben. Sollte es uns im Ver­fah­ren jedoch sinnvoll er­schei­nen, ein direktes Ge­spräch mit allen Beteiligten zu führen, so wer­den Sie vorab um die Genehmigung dazu gebeten. Insofern ist dieses Ver­fah­ren "halbanonym". Bitte haben Sie Ver­ständ­nis dafür, dass anonyme Mitteilungen nicht beantwortet wer­den.*

Alle im Monat über PIA eingegangenen Vorgänge sowie evtl. bereits eingeleitete Maß­nahmen wer­den der Kom­mis­sion für Lehre und Stu­di­um zu ihrer monatlichen Sitzung vorgelegt. Diese berät da­rü­ber, wel­che Maß­nahmen zu ergreifen sind. Am Ende des Jahres er­hal­ten alle Angehörigen der Fa­kul­tät den "Qualitätsbericht" mit einer Über­sicht aller Eingänge bei PIA und einer zusammenfassenden Darstellung der eingeleiteten Maß­nahmen. Den Qualitätsbericht finden Sie auf der Web­sei­te zu den Studienbeiträgen.

Wird die Beschwerde von der Fa­kul­tät aus Ihrer Sicht nicht zufriedenstellend behandelt, kön­nen Sie sich an das Be­schwer­de­ma­nage­ment der TU Dort­mund wenden. Das Be­schwer­de­ma­nage­ment der TU Dort­mund trägt Ver­ant­wor­tung dafür, dass die Beschwerden im Prüfungsgremium behandelt wer­den und Sie eine Antwort er­hal­ten. Beschwerden an das Be­schwer­de­ma­nage­ment/Prüfungsgremium der TU Dort­mund sind per Mail an Frau Simone Schöder oder schriftlich und eben­falls mit Namen und Anschrift versehen zu richten an:

Prüfungsgremium
Technische Uni­ver­si­tät Dort­mund
44221 Dort­mund

*Möchten Sie dennoch mit Ihrer Mitteilung lieber anonym bleiben, steht Ihnen der Briefkasten der Fachschaft zur Ver­fü­gung.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.