Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Marktplatz bio.dortmund

Zum 2. Mal veranstaltet die Wirtschaftsförderung Dortmund in Zusammenarbeit mit BioMedizinZentrumDortmund und der BioChemGate GmbH den Marktplatz bio.dortmund. Ziel des Markplatzes ist es, Einblick in aktuelle Entwicklungen und neue Technologien am Biotechnologie-Standort Dortmund zu geben, den Austausch zwischen den Akteuren zu stärken sowie Impulse für zukünftige Kooperationen zu setzen.

bio_mini_Meldung

Link zum Flyer.

An Postern und in Präsentationen informieren, die Akteure im Umfeld der Biotechnologie am Standort Dortmund (besser) kennenleren,  in entspannter Athmosphäre netzwerken.
Interessante Gesprächspartner aus Wissenschaft und Wirtschaft stehen im Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften – ISAS – e.V. zur Verfügung.

Folgende Key-Note Sprecher haben ihre Teilnahme bestätigt:        

  • Prof. Philippe Bastiaens (Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie)
    Development of new cancer drugs based on the spatial organization of oncogene products        
  • Dr. Alexander Piechot (Taros Chemicals GmbH & Co. KG)
    Biotechnologie aus der Perspektive der Auftragsforschung und Synthese
  • Prof. Daniel Rauh (Technische Universität Dortmund, Fachbereich Chemie)
    Zielgerichtete Tumortherapie 

Darüber hinaus gibt es Impulsvorträge mit hochkarätigen Sprechern aus der Technischen Universität Dortmund, dem Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie, dem Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften – ISAS – e.V.sowie dem Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund. Ergänzend dazu präsentieren sich Biotechnologieunternehmen am Standort. Im Rahmen einer begleitenden Poster- und Fachausstellung sind Unternehmen, wissenschaftliche Institute und Organisationen eingeladen, ihre Technologien, Produkte und Dienstleistungen in der Biotechnologie vorzustellen.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an http://www.bio-do.de/. Dort können Sie sich auch anmelden.