Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Die Fakultät BCI trauert um Prof. Henner Schmidt-Traub

Die Fakultät BCI trauert um Professor Dr. Henner Schmidt-Traub, der am 28.11.2020 im Alter von 80 Jahren verstorben ist.

Prof. Schmidt-Traub wurde im März 1989 an den damaligen Fachbereich Chemietechnik berufen und leitete bis 2005 den Bereich Anlagentechnik. Seine ausgezeichnete wissenschaftliche Qualifikation brachte ihm hohes, auch internationales Renommee.

Seine hanseatisch moderate Art, seine Zugewandtheit, sein ehrliches Interesse an Menschen, seine kommunikativen Talente und sein warmherziger Humor nahmen die Menschen für ihn ein. Prof. Schmidt-Traub genoss bei Kolleginnen und Kollegen sowie den Studierenden ein hohes Ansehen. Auch nach seiner Emeritierung blieb er der Fakultät eng verbunden. Beispiele dafür sind seine Unterstützung bei der Erstakkreditierung der Bachelor- und Masterstudiengänge, die Förderung von Auslandsaufenthalten und sein langjähriges Engagement im Seminar „Soft Skills und Managementmethoden“. Von 1992 bis 1994 war Prof. Schmidt-Traub Dekan der Fakultät BCI und von 1994 bis 1996 besetzte er die Stelle des „Prorektors für Planung und Finanzen“.

Die Fakultät verliert mit Prof. Schmidt-Traub einen hochgeschätzten und allseits beliebten Kollegen. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.