Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

DLR_School_Lab öffnet seine Türen

Wie helfen Roboter in Haus und Garten? Welche Informationen stecken im Licht der Sterne? Wie bewegt sich das Auto der Zukunft? - Unter dem Motto „Wissenschaft erlebbar machen“ nimmt heute, am 25.11.2008 das DLR_School_Lab TU Dortmund seinen Betrieb auf.

schoollab_Meldung

In Anwesenheit des Ministers für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen, Prof. Andreas Pinkwart und der Bürgermeisterin der Stadt Dortmund Birgit Jörder, eröffnet die Rektorin der TU Dortmund, Prof. Ursula Gather, und der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Klaus Hamacher, das neue Schülerlabor auf dem Campus der Technischen Universität Dortmund. Die Fakultät BCI ist mit einem Versuch zu Brennstoffzellen, geleitet von Herrn Prof. Jörissen (Lehrstuhl TCA),  vertreten. Die erste Klasse, die das School_Lab besucht, ist eine 9. Klasse des Helene-Lange-Gymnasiums, mit dem die Fakultät eine Kooperationsvereinbarung verbindet.